3 TAGES     PREMIUMSEMINAR   

Fr. 11 bis So. 13 März 2022  

UrTantra - Wahrhaftige Liebe erleben - Bist DU bereit dafür?

DIE HEILIGE HOCHZEIT -DIE KYMISCHE HOCHZEIT

  DER HEILIGE UMGANG IN DEN PARTNERSCHAFTEN DER NEUEN ZEIT..   

DIE HEILIGE LIEBE - DIE HEILIGE PARTNERSCHAFT - DIE HEILIGE SEXUALITÄT

UrTantra - Rückkehr zum wahren göttlichen Menschen

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER BEDINGUNGSLOSE WAHRE HEILIGE LIEBE 

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER SCHULE DER URTANTRA der HOCHKULTUREN 

HERZLICH WILLKOMMEN ALS GÖTTIN & GOTT - RÜCKKEHR zum WAHREN MENSCHEN 

 

 

Das Leben ist eine faszinierende Abenteuer. Es geht um bewusste Schöpfungen. In unseren 3 Tages PremiumWorkshop erlebt jeder Teilnehmer die heilige kymische Hochzeit, das Ankommen in seine UrKraft. 

 

UrTantra ist ein ganzheitliches Verjüngungs- und UnsterblichkeitsSystem und stellt eines der vollständigsten gesundheitsorientierten Übungssysteme überhaupt dar. UrTantra ist ein ganzheitliches, traditionelles Trainingsprogramm für Körper, Geist & Seele, das auf den wissenschaftlichen und philosophischen Errungenschaften der Hochzivilisation Kultur Lemuria & Atlantis aufbaut.  Die ursprünglichen Heilsvorstellungen des UrTantra richten sich auf „Verjüngung", „Langlebigkeit" und „Unsterblichkeit". Die Anhänger dieser Vorstellungen waren regelrechte Experten für Techniken zur Pflege des menschlichen Lebens. Dazu gehörten etwa Atemtechniken, Gymnastik, Kampftechniken, Diätetik und Sexualpraktiken. Aus dieser spezifischen Verbindung von Philosophie, Religion und Medizin, ist UrTantra hervorgegangen und im Verlauf der Jahrhunderte und Jahrtausende immer weiter entwickelt worden. 

 

„Erkenne Dich Selbst!“ Sokrates.

„Die Welt ist Deine Schöpfung" Schopenhauer. 

Alles ist Energieschwingung“ Albert Einstein.

UrTantra, nutzt das alte UrWissen und die Methoden der Lemuria-HochKultur, um genau diese Aussagen zu verinnerlichen und weiter zu ent-wickeln. Das UrTantra ist einfach, praktikabel, effektiv und gewiss bewusstseins- und körperverändernd. Wenn Du Verjüngung erlangen willst, in der Ruhe bleiben willst, Deine Sexualität um Meilensteine verbessern willst, Dich agiler und fitter fühlen möchtest, flexibler sein und einfach besser aussehen möchtest, dann bitte schön: Hier ist ein neuer Weg, der eigentlich UrAlt ist, wo Du all das erfahren kannst. Es braucht nur wenige Minuten des Tages, aber hält ein Leben lang: Die UrTantra - Rückkehr zum wahren göttlichen Menschen. Die UrTantra wirkt schnell. Das Schlüsselwort ist SCHNELL! 

 

Bist Du bereit für die wahrhaftige heilige Liebe? 

 

Es gibt eine Liebe, die über jede Liebe erhaben ist, die Leben überdauert. Zwei Seelen aus einer entstanden. Vereinigt wie zwei Flammen.

Identisch und doch getrennt.

Manchmal zusammen, durch Gefühle und Verlangen verschweißt.

Manchmal getrennt, um zu lernen und zu wachsen.

Aber einander immer wieder findend.

In anderen Zeiten, anderen Orten.

 

Wieder und wieder…

 

Jesus Christus und Maria Magdalena sind zwei Seiten einer Medaille. Sie waren füreinander bestimmt mit dem Ziel, in Liebe zu sein und das Tor zur Ewigkeit zu öffnen. Jeder von uns hat eine männliche und eine weibliche Seite in sich. Können

diese beiden Seiten in Liebe schwingen und in Einklang kommen, so können wir schöpfen. Unendliches Potenzial steht uns zur Verfügung. 

 

Der Sinn und Zweck einer Beziehung besteht nicht darin, dass ihr eine andere Person habt, die euch vervollständigt, sondern darin, dass ihr mit dieser anderen Person eure Vollständigkeit teilen könnt. – Neale Donald Walsch..!! 

 

Bevor ein Mensch in sein gegenwärtiges Leben inkarniert, existiert er als eine einzige Seele auf der sogenannten geistigen Ebene. Danach werden aus dieser Seele zwei verschiedene Wesen geboren. Beide manifestieren sich als ein Spiegelausdruck auf der sogenannten physischen Ebene.

 

Also: Einer von diesen Beiden bist Du und der Zweite ist zunächst Dein Seelenzwilling. Nach der Entwicklung als Dualseele wird diese Seele Deine Zwillingsflamme, um sich letztlich mit Dir als Schmetterlingspaar wieder zu vereinen. Diese heilige Vereinigung vollziehen wir in diese 3 Tages PremiumWorkshop.  

Ay und Tiya und die Anfänge von Tantra

 

Die neue Zivilisation in Lemurien entwickelte sich recht gut; alles lief einfach hervorragend. Und dennoch versank schließlich ein Großteil von Lemurien im Meer. Etwa tausend Jahre, bevor Lemurien unterging, waren da zwei Menschen mit Namen Ay und Tiya. Dieses Paar tat etwas, das noch nie zuvor jemand getan hatte, zumindest nicht in unserem Evolutionszyklus: 

 

Es entdeckte nämlich, dass man, wenn man sich auf eine bestimmte Weise liebt und dabei auf eine bestimmte Weise atmet, bei der Zeugung von Nachwuchs andere Ergebnisse bekommt. 

 

Durch die Empfängnis dieser Art würden nämlich alle drei- Mutter, Vater und Kind - unsterblich. Mit anderen Worten: Dadurch, dass das Baby auf eine bestimmte Weise entsteht, kommt es zu einem Erlebnis, das einen für immer und ewig verändert.  

 

Ay und Tiya hatten also den Verdacht, dass sie durch diese Erfahrung unsterblich geworden waren, da bin ich sicher. Wie die Zeit so verging und alle anderen dahinstarben, und nur die beiden waren noch am Leben, wurde ihrer Umwelt klar, dass es in der Tat etwas Besonderes mit ihnen auf sich hatte.  

 

Also gründeten Ay und Tiya schließlich eine Schule. Soweit ich weiß, war das in diesem Zyklus die erste Mysterienschule auf der Erde. Sie trug den Namen Naacal (reimt sich auf McCall)- Mysterienschule. Dort versuchten sie einfach zu vermitteln, wie durch Tantra das von statten geht, was wir als Wiederauferstehung oder Aufstieg in höhere Dimensionen bezeichnen.  

 

Tantra ist ein hinduistisches Wort für Yoga oder die Vereinigung mit Gott durch bestimmte Sexualpraktiken. (Wir müssen noch eine Menge Dinge ansprechen, bevor wir im einzelnen verstehen können, was sie machten.) 

 

Jedenfalls gingen sie so vor, und dann begannen sie, es anderen beizubringen.

Bis zum Untergang von Lemurien hatten sie etwa eintausend Menschen instruiert, das heißt, etwa 333 dreiköpfige Familien waren in der Lage, zu verstehen, was Ay und Tiya da taten und es zu demonstrieren. 

 

Sie verstanden sich auch darauf, auf diese ungewöhnliche Weise zu lieben. Sie berührten einander letztlich gar nicht. Sie brauchten dazu nicht einmal im selben Raum zu sein. Es war eine interdimensionale sexuelle Liebe. Sie brachten es auch anderen bei, und es kam soweit, dass sie in ein paar weiteren tausend Jahren wahrscheinlich das ganze Menschengeschlecht auf eine neue Bewusstseinsebene transferiert hätten.

 

Aber offenbar sagte Gott nein dazu; es war nicht der rechte Zeitpunkt. Sie waren noch in den Anfängen damit, als Lemurien unterging. Lemurien war, wie ich schon sagte, weiblich, und die Lemurier hatten enorme hellseherische Fähigkeiten. 

 

Sie wussten lange Zeit vorher, dass Lemurien im Meer versinken würde. Sie wussten es mit absoluter Gewissheit, es stand gar nicht in Frage. Also bereiteten sie sich lange Zeit im voraus darauf vor. Sie brachten alle von ihrer Hand geschaffenen Kunstwerke zum Titicaca~ See, zum Mount Shasta und anderen Orten. Selbst die große goldene Scheibe von Lemurien wurde von dort entfernt. Sie schafften alles, was von einigem Wert war, aus dem Land, und bereiteten sich auf das Ende vor.  

 

Tiya und ihr Ehemann Ay waren die ersten beiden, die interdimensional ein Kind zeugten, indem sie sich über das heilige Tantra miteinander verbanden, das für alle drei zu Unsterblichkeit führte: Vater, Mutter und Kind. 

 

Wenn man sie betrachtet, kann man sich ein recht gutes Bild vom Aussehen der Lemurier machen. Sie und ihr Gatte leben noch immer, und selbst nach zehntausenden von Jahren befinden sie sich heute noch auf dem Planeten.  

 

Sie sind zwei der ältesten Wesen der Welt und aufgrund all dessen, was sie für das menschliche Bewusstsein getan haben, zwei der geachtetsten Aufgestiegenen Meister. 

Diese UrTantra aus Lemurien zu lernen ist in unseren 3 Tages PremiumWorkshop integriert. Wenn Du in Herzen spürst, dass Du hier richtig bist, dann melde Dich, egal ob DU Singles bist oder ein Partner hast.  Danke. 

Das Wort Tantra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Gewebe“, „Zusammenhang“. Tantra ist eine religionsübergreifende spirituelle Bewegung, deren Ursprünge im Lemurien liegen. Sie erachtet das Göttliche als im Universum manifest. UrTantra sieht das Universum als ein Zusammenspiel von Bewusstsein (oft als Shiva bezeichnet) und Energie (Shakti). Beides sind göttliche Prinzipien, die in Wahrheit eins sind. Da alles im Universum ein Zusammenspiel von Bewusstsein und göttlicher Energie ist, ist letztlich alles göttlich. In dieser Philosophie repräsentiert Shiva das Unveränderliche, das absolute Bewusstsein. Shakti steht für die schöpferische Kraft, die das Universum erschaffen hat. Im Ursprung waren Shiva und Shakti eins, durch eine Schwingung löste sich Shakti ab und schaffte die Kausal, die Astral und die physische Welt. 

 

Die großen Meister gehen also davon aus, dass in jedem Menschen ein riesiges Potential an Fähigkeiten, Talenten und Möglichkeiten schlummert und das der Mensch eigentlich das absolute, reine Bewusstsein (Shiva) ist. Außerdem verfügt jeder Mensch über die kosmische Urenergie (Shakti). 

 

Sie bewirkt, dass der Mensch nach Höherem strebt und hilft, eine Einheit mit dem Absoluten zu erreichen - beziehungsweise Shakti und Shiva wieder zu vereinen, um die individuelle Seele mit der kosmischen Seele zu vereinigen. Das ist der Moment, in dem die Kundalini auch das Scheitelchakra durchbrochen hat und der Mensch erleuchtet wird. UrTantra ist sozusagen die Wissenschaft darüber, das Erreichen dieses Zustandes zu beschleunigen. Ziel ist es also, die Kundalini aufsteigen zu lassen, um Erleuchtung zu erfahren. Die tantrische yogische (Kundalini-) Praxis ist nur ein Mittel zum Zweck, um durch die Reinigung der Nadis und Chakren den Weg dorthin gut vorzubereiten. 

 

Ist die Kundalini erweckt, kann sie aufsteigen. Dazu nutzt sie die Energiekanäle (Nadis), die mit Hilfe der yogischen Praxis gereinigt wurden. Nach und nach erreicht sie die unterschiedlichen Chakras und führt zur Erleuchtung, wenn sie auch das höchste Chakra, Sahasrara Chakra, durchbrochen hat.

Kundalini Yoga

Die Kundalini steigt aber nicht automatisch immer vollkommen auf, sobald sie einmal erweckt wurde. Genauso gut kann es sein, dass sie nur bis zum ersten Chakra steigt. Dieser Energiefluss ist auch kein dauerhafter Zustand, sondern immer nur temporär und auch nicht zwangsweise wiederholbar. Auch hier wiederum macht Übung den Meister. 

 

Die UrTantra ist mehr als je zuvor ein Schatz für uns, wenn man den Zustand betrachtet, in dem die Welt sich momentan befindet. Wir leben im Wassermannzeitalter und brauchen ein Werkzeug, ein Fundament, eine Grundlage, die es uns ermöglicht, vom Herzen her zu leben. Im UrTantra geht es darum, zu seinem ursprünglichen Selbst zurückzukehren, das vom Herzen her in Freundlichkeit und Mitgefühl lebt. 

Es ist ganz einfach, es ist nicht kompliziert. 

 

UrTantra ist ein ganzheitlicher Ansatz und universell. Eine Studie durch den Makrokosmos den Mikrokosmos und umgekehrt zu erkennen. Alle Wissenschaften vereinen sich hier, wie Astronomie, Astrologie, Nummerologie, Physik, Chemie, Alchemie, Ayurveda, Psychologie, Parapsychologie, Mathematik, Geometrie und usw. und bietet höchste Ideale der Philosophie in unserem täglichen Leben an. Anstatt alles separat und getrennt zu sehen, verbindet Tantra alles zusammen, wie Perlen auf einer Kette eines Rosenkranzes oder einer Mala, um unser täglich Leben in allen Bereichen und insbesondere in Beziehungen zu verbessern. Ja sogar mehr nämlich höchstes Bewusstsein durch intensive Erfahrungen zu erreichen, womöglich Erleuchtung. 

 

Tantra ist ein Commitment sein ganzes Leben lang zu wachsen und zwar intensiv. Wie ein Neugeborenes stetig im Entwicklungsprozess ist, bis es Teenager wird. Sind wir erst mal „erwachsen“ entwickelt sich im normal Fall nicht mehr all zu viel. Man gibt viel schneller auf etwas zu lernen, und nicht wie ein Kleinkind, das Laufen lernen will und es wieder und wieder probiert, bis es klappt. Ihm kommt nicht in den Sinn aufzugeben. So commitet sich auch der Tantriker, stetig zu wachsen und bewusst intensive Erfahrungen zu machen, an denen er wächst, jeden Moment seines Lebens intensiv leben, als wäre es der letzte Tag seines Lebens wo kein Aspekt ausgelassen wird. Sei es Freude, Trauer, Lachen, Weinen, Wut, Vertrauen, Zweifel, Schatten oder Licht. 

 

Im Tantra finden wir uns wieder in der kindlichen Unschuld; wir lernen wieder mit dem zu spielen den wir lieben. Keinen Ablauf oder Stundenplan zu folgen, wie etwas im Bett zu laufen hat, was uns von Spontaneität und den Moment im Jetzt zu leben hindert. Raum und Zeit zu vergessen und dem anderen zu zeigen, wer wer wir wirklich sind. 100 % ja zu unserem Partner und der (sexuellen) Erfahrung zu sagen und uns somit auch in die „gelbe Zone wagen“. Uns gegenseitig jeden Tag neu zu entdecken stärkt unsere Liebesbeziehung und lässt uns wachsen und erfüllt uns nicht nur während dem Sex sondern für unser gesamtes Sein mit uns selbst und unserem Partner.

Tantra lässt uns Sexualität zum göttlichen Bewusstsein verbinden. Den Himmel auf Erden zu erleben während sich Körper, Geist und Seele vereinigt und durch tantrisches Bewusstseinstraining eine immense Bewusstseinserweiterung erfahren lassen kann.

Da Sex/Erotik so eine Starke Kraft in uns ist, wäre es gut und ratsam zu lernen, diese Kraft und Energie zu „kontrollieren“ und richtig einzusetzen, bevor sie uns kontrolliert. – Viele Menschen (vielleicht die meisten Männer) sind sehr durch ihren Sexualtrieb „gesteuert“ … – und hier setzen Tantra an, nämlich zu lernen, diese Kraft in uns zu nutzen und zu steuern und nicht nur beim Sex sondern in allen Beziehungen, vor allem mit sich selbst. Es geht darum diese bewusste Erfahrung der Energie so im Leben zu nutzen, dass unser Leben von Liebe erfüllt wird, in allem was wir tun und in allen Bereichen. Ob es nun die Arbeit ist oder der Umgang mit unserer Familie, unseren Freunden und unsern Liebespartnern.

 

Im Gegensatz zu einem Mönch oder einer Nonne die 100 % Nein sagt zu allen weltlichen Versuchungen und Erfahrungen, sagt der Tantriker zu allen Erfahrungen die er machen möchte bewusst Ja!

 

Tantra ist eine Methode, schnell und effizient den Zustand zu erreichen, in dem sie für alle Wesen von größtmöglichen Nutzen sind. UrTantra ist eine fortgeschrittene Praxis zum Erreichen von Erleuchtung. Es wird auf der festen Grundlage ausgeübt, dass es auf sämtlichen Sutra-Praktiken basiert, wie sie in den Lehren des Stufenweges, des Lam-rim, enthalten sind. 

 

Beim Tantra wird mit der sexuellen Energie gearbeitet. Was genau ist diese sexuelle Energie? Und wie unterscheidet sich die männliche von der weiblichen. Eine wesentliche Praxis im Tantra ist es, die sexuelle Energie über den Zentralkanal im Körper vom Becken und den Genitalien nach oben in den Kopf zu atmen und zu ziehen, und damit die sexuelle Energie für spirituelle Erfahrung und Befreiung zu nutzen. 

Sexuelle Energie ist die stärkste Energie in uns überhaupt. So stark, dass Sie neues Leben hervorbringt. Somit ist Tantra auch eine Einladung die heilige Dimension von Erotik und Sexualität zu erforschen und entdecken.

Tantra ist keine Technik, vielmehr LIEBE, ein Gebet, die Kunst im Herzen zu entspannen, um Raum zu schaffen, wo zwei Liebende miteinander verschmelzen.

Bist Du bereit Dich selbst zu entdecken? Zu spüren, mit Dir und Deiner Existenz eins zu werden? Das Ziel des UrTantras ist die Erweckung der Urkraft im menschlichen Körper - der Kundalini-Kraft, die im Becken des Körpers sitzt bis zur körperlichen Unsterblichkeit. Dann komm zu unseren 3 Tages PremiumWorkshop. Diese Erfahrung wird Dein Leben für IMMER verändern. 

ANGEBOT HEUTE

SINGLE 333€

PAARE 555€

Bist Du bereit, Deinen Thron als

himmlische Königin auf Erden einzunehmen? 

Bist Du bereit, Deinen Thron als

himmlisches König auf Erden einzunehmen? 

 

INHALT DES 3 TAGES SEMINARS: 

 Heilige UrTantra aus Lemurien in sich und auch in den Partner aktivieren 

Die Liebe Deines Lebens - Der Weg zu Deiner heile große wahre Liebe | Deine große Liebe anziehen - Liebe lernen auf alle Ebene in verschiedene Dimensionen 

 Die perfekte Beziehung - Die Bedingungslose Liebe - Die heilige Liebe 

 Zwillingsflammen - Dualseelen - SchmetterlingsSeelen 

✅ Schmetterlingspaare – Die Inkarnation Schleife durchbrechen

✅ Zwillingsflamme - Die andere Hälfte der Seele - Jede Zwillingsflamme findet ihren Seelenzwilling

 Heilende Beziehungen (Partnerschaften in der neuen Zeit & Und die damit einhergehende Magie – Heilung für die Welt)

 Herz-Aktivierung - Kommunikation des HERZENS - Dein Heiligen Raum erschaffen - Herzens-Visonen - Herzens-Begegnungen - Herzens-Berührungen - Herz-Umarmungen 

 Die geheime Macht des Atems - Atem ist Leben -  Richtige und bewusste Atmung: EinheitsAtmung - Die Technik der Prana Atmung 

 Die Heilung des Göttlich Männlichen - Die heile männliche Kraft durchwandert das Feld der Retraumatisierung! - Heilung des Göttlich Weiblichen in Dir - Empfange die Energieübertragung der Großen Mutter 

 Innere Reinigung des Heiligen Raums durch den Heiligen Feuer 

✅ Schöpferkraft - Energiefelder - Durch Gedanken & Energie aufladen, erschaffen & transformieren  

 Erhöhung Deiner Schwingung - FrequenzErhöhung - LebensEnergieAktivierung

 Die Stärkste KRAFT des Universums in Dich aktivieren 

 Sexualität, Energie und Magie bedeutet Macht zu haben - Sexualität ist Energiequelle und Schöpferkraft 

 Göttliche Ekstase erleben und zelebrieren - Einweihung in der Sexualmagie

 DER MAGNETISCHE LIEBESSTROM - Liebe lernen auf alle Ebene in verschiedene Dimensionen

 Der Brunnen der Jugend: Verjüngungs- und UnsterblichkeitsÜbungen vollziehen und integrieren  

GENIEAKTIVIERUNG: Energie Erhöhung und Schaltung neuer GehirnArealen - LebensStrom Erhöhung - Aktivierung Deines schlafendes (95%) Potenzials 

 Leben in die höchste Bewusstsein - Leben in der höchste Meisterschaft - Leben in der 5.Dimension - Leben in der Absolute Freiheit

 

Daten und Fakten
SeminarZeit: Freitag bis Sonntag 11 bis 13.März 2022
SeminarOrt: Waldkraiburg, genauer Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
SeminarGebühr: 1.111Euro, bei vorzeitiger Anmeldung 

Angebot HEUTE 333 Euro
SeminarBeginn: Freitag, den 11.März um 18 Uhr, Einlass ab 17:30Uhr
SeminarEnde: Sonntag, den 13.März um ca. 18 Uhr 

Bitte rechtzeitig melden, die ersten Anmeldungen werden berücksichtigt,

Teilnehmerzahl ist begrenzt. 


URTANTRA - WAHRHAFTIGE LIEBE ERLEBEN - BIST DU BEREIT DAFÜR?

UrTantra - Rückkehr zum wahren göttlichen Menschen - Kymische heilige Hochzeit vollziehen! 

Einweihung in das Urtantra! 

3.Tages IntensivSeminar  - Freitag 11.März bis Sonntag 13.März -

3 Plätze noch FREI - Waldkraiburg 

333,00 €

  • verfügbar