BLOGS - Interessante Artikel & News


DIE GRÖSSTE, MÄCHTIGSTE & STÄRKSTE KRAFT DES UNIVERSUMS - DIE WAHRE BEDINGUNGSLOSE LIEBE - DIE MACHT DER LIEBE

mehr lesen

DIE AKTIVIERUNG DER GÖTTER & GÖTTINNEN VON DENEN DU EINER BIST

mehr lesen

SCHÖPFER DER EIGENEN REALITÄT

mehr lesen

Lebensenergie - Liebe ist die Antwort

mehr lesen

Die Spielregeln des Lebens - Wie das Leben wirklich funktioniert

mehr lesen

HOMO CHRYSEUS - DER BEWUSSTE SCHÖPFER

mehr lesen

DU ERLEBST DAS WAS IN DIR IST - DU BIST DER SCHÖPFER DEINER REALITÄT

mehr lesen

DER ALLMÄCHTIGE, ALLWISSENDE, BEWUSSTE, ERWACHTE, ERLEUCHTETE, FREIE, UNSTERBLICHE, MULTIDIMENSIONALE WESEN

mehr lesen

Frei Sein - Deine Entscheidung!?!

mehr lesen

Wie man den richtigen Partner fürs Leben bekommt

mehr lesen

RESURRECTION - Absolute Freiheit - EINSwerdung mit GOTT

 

Auferstehung zum wahren Leben

Der heutigen Tag wird Dein ganzes Leben verändern. Ein Tag, ein Abend und Dein Leben wird nicht mehr sein wie vorher. Deine Zeit des Erwachens, der Auferstehung ist gekommen. Ein neues Geburt wird hier vollzogen, eine Transformation von Mensch zum Gott, die Getrenntheit wird hiermit beendet. Spüre in Deinen Herzen ob DU bereit bist dieses Schritt in Dir zu vollziehen. Das Paradies war schon immer da, wird immer da sein. Die Frage ist nur wo bist DU? Welche Ausrede hat Du noch um Dein PARADIES zu leben??? Bist DU bereit wieder nach HAUSE zu kommen? Wieder EINS zu werden mit GOTT?

Erfahre in Diesem einmaliges Webinar wie DU vollkommen FREI wirst auf ERDEN. In diesem Webinar bekommst DU den Schlüssel damit Du hier auf Erden die absolute Freiheit vollziehen kannst. Es ist so einfach, wie alles andere im Leben - wenn Du verbunden und frei von ICH bist. Lasst Dich überraschen und verinnerliche die hier gegebenen Schritte. Es liegt jetzt an Dir, ab jetzt hast keine Ausreden mehr. Lebe Deine Weisheit. Danke.

In dieses Webinar wirst DU erwachen zu Deinem wahren Selbst, es ist eine AUFERSTEHUNG zu einer neuen Stufe der menschlichen Evolution. 

Dieses Webinar wird Dich in die nächste DIMENSION katapultieren und so Deine verborgene Fähigkeiten und schlafendes Potenzial Tag für Tag aktivieren. Du wirst Dich fragen, wo DU bis jetzt gelebt hast, jetzt fängt eigentlich das wahre LEBEN an. Bis jetzt hast DU geschlafen.

Zum Webinar
Aus dem WebinarInhalt: 
1*Resurrection Eins-werden-mit-Gott Geistiges Neugeburt/Aufstieg vollziehen
Einweihung in die höchste Lehre des Lebens: AUFERSTEHUNG zum wahren Leben 

2*Wie DU alles erreichen kannst im Leben, ALLES was DU wirklich willst und so Deine Absolute Freiheit und Dein persönliches Paradies lebst
Homo Chryseus Initiation: ICH BIN Einweihung ReConnection zu Dein Höheres Selbst Verschmelzung mit Deiner Seele, Körper und Geist Multidimensionalität leben

3*Wie DU Dein Leben lebst, DEIN LEBEN Deine Träume verwirklichst und Deine Ziele erreichst
Erhalte Deine Erleuchtungsenergie Empfang des Deeksha Onenessenergie 

4*Wie DU ein GENIE wirst und Dein einmaliges Potenzial aktivierst
Evolution zum Engel auf Erden: Aktivierung & Entfaltung Deiner Flügel

5*Wie DU nie mehr arbeiten wirst und Deine BERUFUNG folgst
Seelenplan annehmen - Bekomme Deinen UrsprungsNamen Deine Aufgabe hier auf Erde 

6*Wie DU erfolgReich wirst u. Dich zu ein wahren Millionär entwickelst und so viele Menschen hilfst
Bevollmächtigung in der Fülle des Universum: Empfang des Heiligen Grals

7*Wie DU einfach glücklich sein kannst und zwar in jeden Augenblick Deines Lebens Zurück nach Hause kommen, Erinnerung ans Paradies- den Himmel auf Erde holen - Neue Rituale & Gewohnheiten installieren, Glaubensätze programmieren, Manifestieren

8*Wie DU Dich nicht mehr ärgerst, nicht mehr krank wirst, nicht mehr alterst und ewig lebst
Magisches BiGu empfangen - Initiation in den kosmischen Energien Prana, Chi, Ki, Lebensenergie LifePower Training: Kundalini Erweckung & Entfaltung


Erfahre mit diese METHODE wie DU Deine Blockaden ein für alle Mal auflöst und endlich das Leben führst, dass DU Dir schon immer gewünscht hast. Erlebe das Wunder Leben. Willkommen in Dein neues, freies, glückliches und erfolgreiches Leben. Investiere in Dich und Deine Zukunft, sei es Dir WERT vollkommen FREI zu sein. Willkommen in das wahre Leben. 

In Liebe & tiefer Verbundenheit
Ihr Andreas B. Daimond 
DAJAMOO
Zum Webinar

1 Jahr Heilerausbildung - ICHBIN Healer - Heilpriester - DER MEDIALE GANZHEITLICHER MEDIUM

mehr lesen

DER BEWUSSTSEINCODE - 3x33 UNIVERSAL METHODE

mehr lesen

RÜCKFÜHRUNGEN IN FRÜHERE LEBEN & ZUKUNFTSVORSCHAU

mehr lesen

Hilfreiches Ritual mit einem Glas Wasser löst alle deine Probleme… über Nacht!

mehr lesen

Das Goldene Zeitalter - Die aktuelle Zeit des Wandels - Apokalypse und Beginn des Erwachens!

mehr lesen

Die Energetisierung der Speisen und Getränke - Erhöhung des Energiewertes von Lebensmitteln und Orten / Räumen

mehr lesen

Der AufstiegsProzess - Leben in der 5. Dimension - 7 Geheimnisse für spirituelle Transformation

mehr lesen

Nie mehr krank - Gesund für Immer - Heile Dich Selbst

mehr lesen

11:11 ERWACHENSCODE - SIEHST DU 11:11 AUCH ÜBERALL AN? WAS IST DIE BEDEUTUNG VON 11:11?

mehr lesen

HOMO CHRYSEUS. "AKTIVIERUNG der GÖTTER & GÖTTINNEN von denen DU einer bist! Das NEUwerdende unsterbliche Spezies Wesen auf wunderschönen Erde!"

mehr lesen

Eigene Online Business starten einfach, schnell und günstig

mehr lesen

"Der Bewusstsein-Code" - Wie man sein Unterbewusstsein programmiert

mehr lesen

Bedingungslose Liebe - Die Lösung all Deinen Leiden und Problemen - Der Schlüssel zur all Deinen Schicksal & Karma

mehr lesen

LifePower Training - Die Kundalini Energie erwecken - Kundalinikraft: Verbindung zwischen Kosmos und Erde - Diese Ur-Kraft kann die Menschheit verwandeln

mehr lesen

Das heilige Herz des Menschen - Die Belebung von Materie - Die 5. Herzkammer und unsere höhere Natur – Dein Zugang zur Quelle - Der Beweis – dass Gott in uns wo

mehr lesen

Die Weisheit des Herzens - Herzöffnung - Herzintelligenz - Herzkohärenz - Die Intuitive Intelligenz des Herzens

mehr lesen

Lebe Deinen Traum - Du kannst alles erreichen - Entfalte Dein Potenzial - Erlebe Dein Durchbruch in ALLE Lebensbereiche

mehr lesen

Heile Dich Selbst indem DU mit Deinem Körper sprichst

mehr lesen 0 Kommentare

Der Sinn des Lebens - Die Spielregeln des Lebens - Wie das Leben wirklich funktioniert - Die Gesetze des Lebens

mehr lesen 0 Kommentare

3x33 universal Methode - Erlebe Dein Durchbruch in ALLE Lebensbereiche

mehr lesen 0 Kommentare

Bovis-Einheiten - Die Schwingung der Nahrungsmittel und Getränke erhöhen

mehr lesen 3 Kommentare

Entwickle Deine Hellsichtigkeit und Deine Medialität

mehr lesen 0 Kommentare

Das 3 Auge öffnen - Tor zur Weisheit - Zirbeldrüse bewusst aktivieren - Das dritte Auge und der Ursprung der Menschheit

mehr lesen 40 Kommentare

Buch: HOMO CHRYSEUS - Die Kristalline Zivilisation

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wissen der erfolgreiche Menschen der Welt: Die Macht des Lebens - Die Kunst zu Leben

mehr lesen 0 Kommentare

Alles lebt - Es gibt nur GOTT

mehr lesen 0 Kommentare

GOTTES ORDNUNG: Die Spiegelgesetze, die 4 Gesetze der Spiritualität & die 7 kosmischen Gesetze des Lebens

mehr lesen 0 Kommentare

Öffnung der Chakren - Aktiviere Deine Kundalini, Deinen Potenzial

mehr lesen 1 Kommentare

Die geheime Macht des Wassers - Die Botschaft des strukturiertes Wassers

 

Botschaft des Wassers

Wasser speichert alle Informationen, welche in Kontakt kommt. Wasser ist in der Lage, die in den menschlichen Körper gespeicherten Informationen zu übertragen, - daher ist es sehr wichtig, dass das Wasser, was wir trinken strukturiert, hochschwingend und sauber ist. Strukturiertes Wasser erzeugt Elektronen und ermöglicht dadurch Stromfluss. Ohne Elektrizität (EKG, EEG) gibt es kein Leben! Einzelne Wassermoleküle sind elektrisch neutral, aber durch hexagonale Strukturen wird ein Elektronenüberschuss erzeugt. Elektronen/Minusionen neutralisieren freie Radikale, reinigen die Luft von elektrisch positiv geladenen Teilchen (z. B. Staubpartikel, Pilzsporen, Viren und Bakterien), regenerieren unter anderem verbrauchte Vitamine im Körper und ermöglichen über die Atmungskette die Produktion von Lebensenergie und Wasser.

images

„Ich bin die Kraft des Lebens, die sich durch mich offenbart. Fühle diese unendlich komplexe Kraft, an der sich entscheidet, ob Krieg oder Frieden ist. Die Menschheit hat mich wie ein totes Stück Materie behandelt. Sie hat mich in große Kanäle gezwängt. Sie hat mich gezwungen in eine Richtung zu fließen, die meinem Wesen nicht entspricht. Das hat zu viel Schmerz, Gewalt und vielen Überschwemmungen geführt.

Meine Bitte an euch:
Nehmt mich wahr. Tretet in Kontakt. Fühlt die lebendige Kraft des Lebens, die aus mir kommt, wenn ihr euch mit mir verbindet.
Nehmt die Freiheit wahr, die in mir liegt – die Lebendigkeit, die Reinigungskraft. Wenn du eine zeitlang die Praxis anwendest, dass du jeden Abend bevor du Schlafen gehst, mit mir Kontakt aufnimmst und mit mir in ein lebendiges Gebet des Lebens eintrittst, wirst du merken, dass sich dein Leben verwandelt.“ (Auszug aus der Ring der Kraft Meditation von Sabine Lichtenfels)

mehr lesen 0 Kommentare

Merkaba - Aktivierung Deines Lichtkörpers, Deines Himmelsgefährts

mehr lesen 0 Kommentare

Die Macht der Kristalle - Die Kristallzeitalter

mehr lesen 1 Kommentare

Absolute Freiheit - Liebe ist die Lösung für all Deine Probleme

mehr lesen 0 Kommentare

Die 3 Sieben eines Weisen

mehr lesen 0 Kommentare

Persönliche Freiheit für jeden Menschen

mehr lesen 1 Kommentare

Zimt & Honig - Heilung von vielen Krankheiten

mehr lesen 0 Kommentare

Wir sind aus der Zukunft - Die Revolution der Liebe

mehr lesen 0 Kommentare

Phänomen Anastasia, und die Klingenden Zedern

mehr lesen 0 Kommentare

Die Smaragdtafeln von Thoth

mehr lesen 1 Kommentare

Die Gesetze des Lebens - die 7 universelle GrundPrinzipien - Kosmische Ordnung

mehr lesen 0 Kommentare

Die Aktivierung Deiner Zirbeldrüse

mehr lesen 0 Kommentare

Erweitern wir unser Bewusstsein um unsere multidimensionale Wirklichkeit zu erkennen

mehr lesen 0 Kommentare

The Venus Projekt - Zukunft Erde Mensch

mehr lesen 6 Kommentare

Diamant KristallBewusstseinZentrum in München - Mitwirkende gesucht

mehr lesen 0 Kommentare

Wie komme ich am Geld? Meine neuen Glaubensätze über Geld

mehr lesen 0 Kommentare

Wie man den Geldfluss aktiviert

mehr lesen 0 Kommentare

Die Aspekte des Bewusstseins - Deine 21 Lichtaspekte Deines Seins

mehr lesen 0 Kommentare

TAG der SPIRITUALITÄT - GLOBALE MEDITATION 21.Dezember

mehr lesen 0 Kommentare

Realitätsgestaltungs-Experiment - Wertschätzung - Experiment Sonntag von Zuhause online in Gruppe

mehr lesen 0 Kommentare

ERHÖHE Deine Schwingung - Weite Dein Herz!!

mehr lesen 0 Kommentare

Radiästhesie und Bovis Einheiten - LebensenergieAktivierung - die alles durchdringende kosmische Bewusstsein

mehr lesen 0 Kommentare

So einfach ist Erfolg

mehr lesen 0 Kommentare

Jeden Tag mindestens eine gute Idee - Überzeugen in 3 Sekunden

mehr lesen 0 Kommentare

Selbstliebe - Der Schlüssel zur Freiheit!

mehr lesen 0 Kommentare

Die Spielregeln - Die 7 Grundprinzipien des Lebens

mehr lesen 0 Kommentare

DAS GESETZ DES EINEN PRAKTIZIEREN

mehr lesen 0 Kommentare

Der Verstand ist niemals in JETZT

mehr lesen 0 Kommentare

Reichtum und Fülle

Solange du tagein, tagaus damit befasst bist, für deinen Lebensunterhalt zu sorgen, dir die nötigsten (und auch weniger nötigen) Dinge zu beschaffen und zu sichern, die du brauchst, um ein menschenwürdiges Dasein zu fristen oder zumindest in deiner Gesellschaft "funktionieren" zu können, bleibt dir kaum Zeit, dich um spirituelle Belange zu kümmern – so kannst du niemals dein vo...lles Potenzial als menschliches Wesen ausschöpfen.

Deine Machthaber wussten und wissen um diesen Fakt, deshalb achten sie tunlichst darauf, dich ständig mit dem Überlebenskampf beschäftigt zu halten, denn du sollst gerade soviel vom Kuchen abbekommen, um weiterzumachen – niemals aber sollst du dich lösen aus der Angst vor der Armut, niemals sollst dich befreien vom Joch des Lohnsklaventums. Deine Führer wollen nicht, dass du dich vollständig zu einem bewussten, spirituell entwickelten Wesen entfaltest – sie würden dadurch ihre Macht einbüßen; darüber sind sie sich absolut im Klaren. Deshalb fürchten sie deine Befreiung, sie haben schreckliche Angst vor deinem Erwachen, weil ein Erwachter lässt sich nicht mehr führen, er kann nicht regiert, er kann nicht kontrolliert werden. Ein Erwachter braucht keine Führer, keine Priester, keine Machthaber – ein Erwachter lebt sein Dasein eigenverantwortlich, und deshalb ist er frei! Du aber sollst nicht erwachen – du sollst weiterhin ums Überleben kämpfen. Das ist der einzige Grund, weshalb man dir niemals gerechten Lohn für deine Leistungen bezahlt, den du für den Aufwand an kostbarster Lebenszeit verdienen würdest, denn so bleibst du klein, so bleibst du unterentwickelt, so bleibst du machtlos. So läufst du permanent unbefriedigt der Karotte des Reichtums und der Fülle hinterher, die unerreichbar vor deiner Nase baumelt. Man wedelt mit dem Geld vor deinen Augen, lässt dich aber niemals an dieses Geld herankommen.

Geld aber ist Macht. Geld bedeutet in gewissem Maße Freiheit, es ist der Schlüssel zur Tür aus dem Überlebenskampf. Geld ist weder schlecht noch gut – Geld ist moralisch wertfrei! Erst die Art und Weise, wie man zu Geld kommt, macht aus Geld etwas Schmutziges. Diejenigen, die zurzeit das Geld steuern, setzen es auf schmutzigem Wege ein. Doch das muss nicht so sein. Geld kann ebenso auf sehr schöne Weise genutzt und es kann auf ehrlichem Wege erlangt werden. Ich achte Geld, ich liebe es sogar, denn Geld erlaubt bis zu einem bestimmten Grad die Verwirklichung auf irdischer Ebene. Geld gibt dir jene Macht, um dich freizukaufen, damit du dich um das einzig Wichtige kümmern kannst: die Freude am spirituell-irdischen Dasein.


Freude am irdischen Sein, Freude am spirituellen Wachstum ist das einzige Ziel, Freude am Dasein ist deine wichtigste Aufgabe hier auf Erden – doch wie willst du dich freuen, wie willst du dich voll und ganz entwickeln, wenn du niemals aus dem Vollen schöpfen darfst, wenn du die meiste Zeit deines Lebens mit dem Heranschaffen und dem Erhalt des Nötigsten beschäftigt bist?

Du hast die Wahl, in einer Welt ohne Geld zu leben – dann schaffe es total ab! Oder du hast die Wahl, in einer Welt zu leben, in der jeder, absolut jeder, seine Grundbedürfnisse kostenlos und zur Gänze gedeckt weiß – dann teile den Kuchen neu auf!

Kannst du beides nicht verwirklichen, wird deine Zivilisation untergehen im nächsten Jahrhundert – wahrscheinlich früher als später. Keine Zivilisation kann auf Dauer bestehen, wenn das Individuum sich nicht entfalten kann!


Deshalb geht es mir um die Befreiung des Einzelnen. Es geht mir immer nur um das Individuum – niemals um die Gesellschaft, denn die Gesellschaft ist eine Illusion, sie existiert nur als leerer Begriff. Oder ist dir schon einmal die Gesellschaft über den Weg gelaufen, bist du ihr auch nur ein einziges Mal begegnet? – Du begegnest immer nur dem Individuum, du triffst stets nur auf Gruppen, die wiederum bloß aus vielen Einzelnen bestehen. Die Gesellschaft ist reine Fiktion, sie ist ein Trugbild, eine leere Worthülse. Es gibt immer nur das Individuum, es gibt nur den Einzelnen, und dieser muss das Recht haben, in Fülle zu leben, er muss die Möglichkeit haben, sich selbst zu verwirklichen, ohne um seine Grundbedürfnisse kämpfen zu müssen – nur so kann das Individuum zu einem wahrhaft spirituellen Wesen werden, allein auf diese Weise kann die Zivilisation dauerhaft bestehen bleiben.


Wenn du zwei Drittel deiner Zeit mit dem Überleben beschäftigt bist, wie sollst du dich dann um deine spirituelle Entwicklung kümmern können? Solange dir Armut droht, solange du um das Nötigste kämpfen musst, wirst du niemals dein volles Potenzial entwickeln, du wirst niemals die höchsten Höhen deines Daseins erklimmen. Erst wenn du dir alles leisten kannst, was du mit Geld kaufen kannst, erst wenn alle Bedürfnisse des Egos bis zur Gänze ausgereizt wurden, zwingt dich die Leere der materiellen Welt zur Hinwendung an die spirituelle Entfaltung – dort aber findest du die einzig wahre Erfüllung, dort ist der wirkliche Reichtum. Dies wirst du allerdings erst dann begriffen haben, wenn du den Weg durch die vergänglichen Freuden der materiellen Welt hinter dir hast.


Materielle Armut hindert dich daran, den inneren Reichtum zu finden, doch bisher hat man dich Gegenteiliges gelehrt. Bisher gab man dir Armut als spirituelles Ziel – ich gebe dir Reichtum als spirituelles Ziel.

Deine Religionen lehren dich in Armut zu leben, aber ihre Führer speisen von goldenen Tellern! Deine Politiker reden vom Sparen, aber verprassen in einer Nacht so viel, wie du in einem ganzen Monat verdienst, falls du Glück hast und nicht als Baumwollpflücker in Afrika leben musst. Die Wirtschaft generiert einen Wunsch nach dem anderen in dir, aber du weißt, dass du dir nicht einen Bruchteil davon erfüllen wirst können – das ist die Tragödie, in die du verwickelt bist, das ist das üble Spiel, in dem du gefangen bist, und dieses Spiel ist ein Spiel ohne Gewinner, denn über kurz oder lang werden alle zum Verlierer, wenn nicht ein neues Spiel mit faireren Regeln beginnt.

Man hat dich dein ganzes Leben einer Gehirnwäsche unterzogen und dir weismachen wollen, Bescheidenheit sei eine Tugend, Armut sei gottgefällig. Doch sieh in die Natur – wo findest du da Armut, wo Bescheidenheit? Dem Apfelbaum ist es gleich, ob seine Äpfel gegessen werden – er produziert sie in verschwenderischem Maße, bis sie im Herbst zu Boden fallen. Der Regen fällt nicht sparsam – er fällt reichlich. Die Sonne scheint nicht in Bescheidenheit – sie scheint in all ihrer Pracht und zaubert zudem herrlich selbstverliebte Sonnenauf- und Untergänge über einen Himmel, der nicht mit Blau und Wolken geizt. Blumen blühen zu Hauff auch auf Wiesen, die kein Mensch jemals betritt, und Wasser sprudelt seit Jahrmillionen aus den Bergen, und das wird es weiterhin tun. Die Natur ist in allem verschwenderisch, sie ist in höchstem Maße großzügig und üppig. Die Natur kennt keine Armut – dich aber hat man gelehrt, Armut sei notwendiger Bestandteil des Daseins, man hat dir beigebracht, in Armut und Bescheidenheit zu leben, während jene, die dich das lehrten, mehr haben, als sie jemals brauchen werden. Wie aber soll deine Armut den Armen dienen? Willst du einen Bettler retten, indem du dich selbst als Bettler zu ihm gesellst? Wie willst du helfen, wenn du selbst der Hilfe bedarfst, weil du Monat für Monat und Tag für Tag gerade mal über die Runden kommst? Wie willst du dich verwirklichen, wenn du niemals aus dem Vollen schöpfen kannst – weder aus der Fülle deiner Zeit noch aus der Fülle der vorhandenen materiellen Mittel?

– Reichtum und Fülle für jeden Einzelnen ist der einzige Weg, um die Zivilisation auf dem Planeten Erde zu retten – kannst du das nicht durchsetzen, wird sie untergehen in den nächsten Jahrzehnten, denn eine funktionierende Zivilisation braucht nicht Massen von verängstigten Bettlern und manipulierten Lohnsklaven, geführt durch eine winzige Elite machtgeiler Heuchler und Sklaventreiber, sondern sie braucht freie, reiche, selbstverantwortliche und bewusste Individuen – das macht eine erfolgreiche, spirituelle Hochkultur aus.

5 Kommentare

Liebe ALLES - Geld ist wichtig

mehr lesen 0 Kommentare

Was JEDER über sich SELBST wissen sollte...

mehr lesen 0 Kommentare

DNS-Forschung und die feinstoffliche DNS

mehr lesen 0 Kommentare

Internationaler Tag des Friedens 21.September.2014

mehr lesen 0 Kommentare

ERHEB' DICH! - Lebe Deine Weisheit

mehr lesen 0 Kommentare

Lass Dein Licht scheinen...

mehr lesen 0 Kommentare

Die Legenden von Atlantis - Teil 1

mehr lesen 0 Kommentare

Bewusstsein und Quantenphysik - Wissenschaft beweisst die Macht des Geistes!

mehr lesen 0 Kommentare

Innere Welten - Äussere Welten

mehr lesen 0 Kommentare

Jesus Bild

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Offener Brief an alle Meditationsgruppen auf dem Planeten

mehr lesen 0 Kommentare

Die 7 Grundprinzipien des Lebens - Die ewig gültigen kosmischen Gesetzedes Lebens - Das unvergängliche, uralte, zeitlose Wissen

mehr lesen 0 Kommentare

SchöpfungsGeschichte 3.0 - Die Geschichte der Erde

mehr lesen 1 Kommentare

Wir werden Geschichte schreiben: WELT-FRIEDENSMEDITATION Freitag. 8.8.14 - Wie eine Meditation eine ganze Welt bewegt

mehr lesen 1 Kommentare

Erhöhe deine Schwingung um in Kontakt mit deinem wahren Selbst zu sein

mehr lesen 0 Kommentare

Das Kybalion - Die Hermetische Prinzipien

mehr lesen 0 Kommentare

Leben als Schöpfer seiner eigener Welt und seiner eigenes Realität

mehr lesen 0 Kommentare

Gallisches Dorf

mehr lesen 0 Kommentare

Der Schöpferische Prozess - Das große Geheimnis: Reality Creation

mehr lesen 0 Kommentare

Warum es weise ist, eine Frau zu verehren...

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn du die Welt verändern möchtest

mehr lesen 0 Kommentare

Jahrtausendaltes Wissen - Die hermetische SchöpfungsGesetze

mehr lesen 0 Kommentare

HEILIGE SEXUALITÄT

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil VI

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil V

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil IV

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil III

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil II

mehr lesen 0 Kommentare

SPIRITUALITÄT ganz einfach erklärt - Teil I

mehr lesen 0 Kommentare

Die 10 Phrophezeiungen von Celestine

mehr lesen 0 Kommentare

Für einen besonders guten Start in den Tag

Für einen besonders guten Start in den Tag
eignet sich das Klopfen Deines Thymus
ganz hervorragend.

Er liegt etwa 5 cm unterhalb der Stelle,
wo Schlüsselbein und Brustbein
aufeinandertreffen.

Klopfe etwa 30 Sekunden lang in der Stärke,
die Du als angenehm empfindest.
Atme dabei ruhig und tief ein und aus.

Diese kleine Übung steigert
Deine Lebensfreude – und es steht Dir
sofort mehr Lebensenergie zur Verfügung.

Wiederhole das Klopfen jedes Mal,
wenn Du Dir etwas Gutes tun willst.

Und dann sei bereit,
für Heiterkeit Deine Tür offen zu halten. 

(Seelenimpulse)
Foto: Für einen besonders guten Start in den Tag eignet sich das Klopfen Deines Thymus ganz hervorragend. Er liegt etwa 5 cm unterhalb der Stelle, wo Schlüsselbein und Brustbein aufeinandertreffen. Klopfe etwa 30 Sekunden lang in der Stärke, die Du als angenehm empfindest. Atme dabei ruhig und tief ein und aus. Diese kleine Übung steigert Deine Lebensfreude – und es steht Dir sofort mehr Lebensenergie zur Verfügung. Wiederhole das Klopfen jedes Mal, wenn Du Dir etwas Gutes tun willst. Und dann sei bereit, für Heiterkeit Deine Tür offen zu halten. <3 (Seelenimpulse)
0 Kommentare

EnergieSpiralen

mehr lesen 2 Kommentare

LebensWeisheiten - Erfolgsgeschichten - Inspirierende Texte


Die Fabel von den tauben Frosch - Eine Lektion fürs Leben.

Es war einmal ein Wettlauf der Frösche.
Das Ziel war es, auf den höchsten Punkt eines großen Turmes zu gelangen. Es versammelten sich viele andere Frösche, um zuzusehen und ihre Artgenossen anzufeuern.

Der Wettlauf begann.

In Wirklichkeit glaubte keiner von den Zuschauern daran, dass auch nur ein Frosch auf die Spitze des Turmes gelangen könnte. Und alles, was man hörte, waren Sätze wie: "Die Armen! Sie werden es nie schaffen!" 

Die Frösche begannen einer nach dem anderen aufzugeben. Außer einem, der weiterhin versuchte, auf die Spitze des Turmes zu klettern.

Die Zuschauer fuhren fort und sagten: " ... Die Armen! Sie werden es nie schaffen! ..."

Und die Frösche gaben sich geschlagen - außer dem einen Dickschädel, der nicht aufgab.

Schlussendlich hatten alle Frösche ihr Vorhaben abgebrochen - nur jener Frosch hatte allein und unter großer Anstrengung die Spitze des Turmes erreicht. Die anderen wollten von ihm wissen, wie er das geschafft hatte. Einer der anderen Frösche nährte sich ihm, um zu fragen, wie er es geschafft hätte, den Wettlauf zu gewinnen. Da merkten sie, dass er taub war.

Hör nicht auf die Personen, die die schlechte Angewohnheit haben, pessimistisch zu sein ... 
Sie stehlen Dir die tiefsten Hoffnungen Deines Herzens!

Denke immer an die Kraft, die die Worte haben, die Du hörst oder liest. Bemühe Dich deshalb immer, POSITIV zu sein!


Zusammenfassend:

Sei immer taub, wenn jemand Dir sagt, Du könntest Deine Träume nicht verwirklichen.

Die Antwort auf einen Misserfolg kann immer nur in einem Erfolg bestehen!

Es ist keine Schande, hinzufallen, es ist nur eine Schande, nicht wieder aufzustehen.

Erfolg kommt von erfolgen.

Schwierigkeiten sind günstige Gelegenheiten in Arbeitskleidung!

Erfolg oder Versagen ist viel eher die Folge unserer geistigen Einstellung als das Ergebnis unserer geistigen Fähigkeiten.

Was muss man tun, um erfolgreich zu werden? Man muss etwas TUN, um erfolgreich zu werden!

Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

TUN ist die Abkürzung von Tag Und Nacht (oder andersherum gelesen: Nicht Unnötig Trödeln)

Zusammenkunft ist ein Anfang.
Zusammenhalt ist ein Fortschritt.
Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Henry Ford

Erfolg wird zur Verpflichtung – Macht zur Verantwortung.
Helmut Ament

Nur wer seine Arbeit liebt, hat darin auch Erfolg.

Verdienen beinhaltet das Wort Dienen.

Wenn man im Leben keinen Erfolg hat, braucht
man sich deshalb nicht ohne weiteres für einen
Idealisten zu halten.
Henry Miller

Wer erfolglos ist, wird bemitleidet.
Wer erfolgreich ist, wird beneidet.

99 % aller Kritik entspringt Neid.

Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. 
Man muss mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
Oscar Wilde

Armut kommt von „arm an Mut“.
Jürgen Höller

Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln; 
nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen.
Herodot

Der Erfolgreiche fängt gerade da an, wo der Erfolglose aufhört! 
Misserfolge sind immer nur Zwischenergebnisse.
Prof. Kurt Tepperwein

Jede große Niederlage birgt den Keim eines noch größeren Erfolges in sich!
Volksmund

Reich wird man nicht durch das Geld, das man verdient, sondern durch das Geld, das man SPART!
Helmut Ament

Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.
Ebner-Eschenbach

Zeige mir deine Freunde – und ich sage dir, wer du bist!

Ein Mensch ist genauso glücklich, wie er es zu sein sich vornimmt.

Die Menschen haben ein bestimmtes Selbstbild von sich. 
Und sie werden so, wie sie sich selbst sehen. 
So, wie sie es sich vorgestellt haben.

Fortan werde ich mich ausschließlich mit positiven und erfolgversprechenden Dingen beschäftigen! Ich weiß um das Negative in der Welt, aber es wird keine Macht mehr über meine Gedanken und Vorstellungen haben!
Helmut Ament

Es ist besser, über schlechte Menschen etwas Gutes zu sagen, 
als über gute Menschen etwas Schlechtes.

Gott sortiert Gebete nicht nach Konfessionen.

Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
Hebbel

Wer die Menschen für gut hält, macht Sie besser.
Keller

Die Freiheit des Menschen liegt in der Freiheit seiner Gedankenwahl! Dies ist seine wirkliche Freiheit!
Helmut Ament

Ihr heutiges Denken und Handeln bestimmt Ihre Zukunft. Schicksal fällt Ihnen nicht zu, sondern Sie gestalten es durch Ihr heutiges Denken und Tun selbst. Von Ihrer eigenen Entscheidung hängt es ab, ob Ihre Zukunft negativ oder positiv sein wird.
Helmut Ament

 

Die Geschichte vom Sinn des Lebens

Ein Investmentbanker stand in einem kleinen mexikanischen Fischerdorf am Pier und beobachtete, wie ein kleines Fischerboot mit einem Fischer an Bord anlegte. Er hatte einige riesige Thunfische geladen.

Der Banker gratulierte dem Mexikaner zu seinem prächtigen Fang und fragte, wie lange er dazu gebraucht hatte.

Der Mexikaner antwortete: "Ein paar Stunden nur. Nicht lange."

Daraufhin fragte der Banker, warum er denn nicht länger auf See geblieben ist, um noch mehr zu fangen.

Der Mexikaner sagte, die Fische reichen ihm, um seine Familie die nächsten Tage zu versorgen.
Der Banker wiederum fragte: "Aber was tun sie denn mit dem Rest des Tages?"

Der mexikanische Fischer erklärte: "Ich schlafe morgens aus, gehe ein bisschen fischen; spiele mit meinen Kindern, mache mit meiner Frau Maria nach dem Mittagessen eine Siesta, gehe in das Dorf spazieren, trinke dort ein Gläschen Wein und spiele Gitarre mit meinen Freunden. Sie sehen, ich habe ein ausgefülltes Leben."

Der Banker erklärte: "Ich bin ein Harvard Absolvent und könnte ihnen ein bisschen helfen. Sie sollten mehr Zeit mit Fischen verbringen und von dem Erlös ein größeres Boot kaufen. Mit dem Erlös hiervon wiederum könnten sie mehrere Boote kaufen, bis sie eine ganze Flotte haben. Statt den Fang an einen Händler zu verkaufen, könnten sie direkt an eine Fischfabrik verkaufen und schließlich eine eigene Fischverarbeitungsfabrik eröffnen. Sie könnten Produktion, Verarbeitung und Vertrieb selbst kontrollieren. Sie könnten dann dieses kleine Fischerdorf verlassen und nach Mexiko City oder Los Angeles und vielleicht sogar New York umziehen, von wo aus sie dann ihr florierendes Unternehmen leiten."

Der Mexikaner fragte: "Und wie lange wird dies dauern?"

Der Banker antwortete: "So etwa 15 bis 20 Jahre."

Der Mexikaner fragte: "Und was dann?"

Der Banker lachte und sagte: "Dann kommt das Beste. Wenn die Zeit reif ist, könnten sie mit ihrem Unternehmen an die Börse gehen; ihre Unternehmensteile verkaufen und sehr reich werden. Sie könnten Millionen verdienen."

Der Mexikaner sagte: "Millionen, und dann?"

Der Banker sagte: "Dann könnten sie aufhören zu arbeiten. Sie könnten in ein kleines Fischerdorf an der Küste ziehen, morgens lange ausschlafen, ein bisschen fischen gehen, mit ihren Kindern spielen, eine Siesta mit ihrer Frau machen, in das Dorf spazieren gehen, am Abend ein Gläschen Wein genießen und mit ihren Freunden Gitarre spielen."

Schlüssel zur Erleuchtung - Konzentration und Mitgefühl

Ein junger Mann, der eine bittere Enttäuschung in seinem Leben erlitten hatte, begab sich zu einem entlegenen Kloster und sagte zum Abt: „Ich bin vom Leben enttäuscht und möchte die Erleuchtung erlangen, um von diesen Leiden befreit zu sein. Aber ich habe keine Begabung, etwas lange durchzuhalten. Ich könnte niemals lange Jahre der Meditation und der Studien und strengen Lebensführung durchmachen; ich würde wieder in die Welt zurückgezogen werden, obwohl ich weiß, wie schmerzlich das ist. Gibt es einen kurzen Weg für Leute wie mich?" „Es gibt einen", sagte der Abt, „wenn du wirklich entschlossen bist. Sage mir, was hast du studiert, worauf hast du dich in deinem Leben am meisten konzentriert?" „Hm, auf nichts so richtig. Wir waren reich, und ich brauchte nicht zu arbeiten. Ich glaube, was mich wirklich interessierte, war das Schachspiel. Damit verbrachte ich die meiste Zeit."

 

Der Abt dachte einen Moment nach und sagte dann zu seinem Assistenten: „Hole den Mönch soundso, und er soll ein Schachbrett und Figuren mitbringen." Der Mönch kam mit dem Brett, und der Abt stellt die Figuren auf. Dann ließ er sein Schwert bringen und zeigte es den beiden. „O Mönch", sagte er, „du hast mir als deinem Abt Gehorsam gelobt, und nun fordere ich ihn von dir. Du wirst mit diesem jungen Mann eine Partie Schach spielen, und wenn du verlierst, werde ich dir mit diesem Schwert den Kopf abschlagen. Doch ich verspreche, daß du im Paradies wiedergeboren werden wirst. Wenn du gewinnst, werde ich diesem Mann den Kopf abschlagen, denn Schach ist das einzige, wobei er sich jemals wirklich angestrengt hat, und wenn er verliert, verdient auch er den Verlust seines Kopfes." Sie sahen dem Abt ins Gesicht und verstanden, dass es ihm ernst war. Dem Verlierer würde er den Kopf abschlagen.

 

Sie begannen das Spiel. Bei den Eröffnungszügen spürte der junge Mann, wie ihn der Schweiß bis zu den Fersen hinuntertropfte, als er um sein Leben spielte. Das Schachbrett wurde zur ganzen Welt; er war völlig darauf konzentriert. Zuerst war es eher schlecht um ihn bestellt, doch dann machte der andere einen schlechten Zug, und er ergriff die Gelegenheit, einen starken A-. griff zu lancieren. Wie die Stellung seines Gegners zerbröckelte, sah er ihn verstohlen an. Er sah ein Gesicht aus Intelligenz und Aufrichtigkeit, geprägt von Jahren strengen Lebens und Bemühens. Er dachte an sein eigenes wertloses Leben, und ihn überkam eine Welle des Mitgefühls. Absichtlich beging er einen Fehler und dann noch einen, die seine Stellung ruinierten und ihn seiner Verteidigung beraubten.

Plötzlich beugte sich der Abt vor und stieß das Brett um. Die beiden Gegenspieler waren verstört. „Hier gibt es keinen Gewinner und keinen Verlierer", sagte der Abt langsam, „hier kann kein Kopf fallen. Nur zwei Dinge sind erforderlich", und er wandte sich an den jungen Mann, „völlige Konzentration und Mitgefühl. Du hast heute beides gelernt. Du warst völlig auf das Spiel konzentriert und konntest doch Mitgefühl empfinden und warst bereit, dein Leben zu opfern. Bleibe nun einige Monate hier und verfolge unsere Ausbildung in diesem Geiste, dann ist dir die Erleuchtung gewiss." Er tat es und erlangte sie.

Zu Bewusstsein kommen und bei Bewusstsein bleiben

Einer, der erleuchtet worden ist, aber diesen Zustand nicht halten konnte, fragte einen Meister, wie man ständig im höchsten Bewusstsein bleiben könne. Der Meister sagte: „Ich kennen jemanden, der ständig im höchsten Bewusstsein ist. Er ist König in einem fernen Land. Gehe hin und frage ihn, ob er Dir sein Geheimnis verrät!“

 

Der Mann machte sich auf den Weg und als er nach langer, mühevoller Reise angekommen war, fragte er den König, ob er ihm das Geheimnis verraten würde, wie man ständig im höchsten Bewusstsein bleibt.

 

Der König sagte: „Das will ich dir gerne verraten, doch zuvor musst du eine Prüfung bestehen. Ich muss sicher sein, dass du dessen auch würdig bist. Du musst eine Schüssel mit Wasser auf deinem Kopf einmal um den Palast tragen. Hinter dir geht mein Scharfrichter mit gezogenem Schwert. Verschüttest du auch nur einen Tropfen, schlägt er Dir den Kopf ab. Du kannst die Prüfung nun annehmen oder ablehnen – was möchtest du tun?“ Der Mann antwortete: „Und wenn es mein Leben kostet, es ist den Preis wert.“

 

Und so ging er vor den Palast, bekam die Schüssel randvoll mit Wasser, setzte sie auf den Kopf und ging in höchster Konzentration Schritt für Schritt um den Palast. Hinter sich hörte er den Schritt des Scharfrichters und wusste, dass beim geringsten Fehler sein Leben vorbei war. In höchster Konzentration bewältigte er sein Aufgabe, ging zum König und fragte ihn, ob er ihm nun sein Geheimnis verraten würde.

 

Der König sagte: „Ich will dir gerne mein Geheimnis verraten, aber du kennst es bereits. Ich mache es genau wie du eben, nur ständig! Alles was ich machen, tue ich mit der selben Achtsamkeit, wie du soeben die Schüssel getragen hast – das ist das ganze Geheimnis!“

Achte auf Deine Wünsche, sie könnte in Erfüllung gehen

Es war einmal ein Mann, der auf der Suche nach seinem innigsten Verlangen durch die Welt zog. Er wanderte von Stadt zu Stadt, von einem Reich zum anderen und suchte nach Erfüllung und nach Glücklichsein, aber all sein Umherziehen führte zu nichts. Eines Tages schließlich setzte er sich erschöpft von seiner Suche unter einen großen Baum am Fuße eines Berges. Er wusste nicht, dass es der Große Wunscherfüllende Baum war. Was immer man sich wünscht, wenn man darunter sitzt, geht sofort in Erfüllung.

 

Wie er in seiner Müdigkeit dort ausruhte, dachte er bei sich: „Was für ein wunderschöner Platz das ist. Ich wünschte, ich hätte hier ein Zuhause." Und augenblicklich erschien vor seinen Augen ein wunderschönes Haus. Überrascht und hocherfreut dachte er weiter: „Ach, wenn ich nur eine Gesellin mir zur Seite hätte, dann wäre mein Glück vollkommen", und im Nu erschien eine schöne Frau, die ihn „Ehemann" nannte und ihm winkte.

 

„Also erst einmal bin ich hungrig", dachte er. „Ich wünschte, es gäbe etwas zu essen." Sofort erschien eine Festtafel mit allen erdenklichen Speisen und Getränken, Hauptgänge, Gebäck, Süßigkeiten aller Art. Der Mann setzte sich und machte sich daran, seinen Hunger zu stillen, aber noch während des Mahles kam ihm, da er immer noch müde war, der Gedanke: „Ich wünschte, ich hätte einen Diener, der mich mit den restlichen Speisen bedient", und tatsächlich erschien ein Diener. Nach Beendigung des Mahles lehnte der Mann sich mit dem Rücken an diesen wundervollen Baum und begann nachzudenken: „Wie erstaunlich, dass alles, was ich wünsche, wahr geworden ist. Dieser Baum hat eine mysteriöse Kraft. Ich frage mich, ob ein Dämon in seinem Innern lebt." Und tatsächlich, kaum dass er zu Ende gedacht hatte, tauchte ein riesiger Dämon tatsächlich, „O weh", dachte er, „der Dämon will mich wahrscheinlich auffressen", und genau das tat er auch.

 

Achte also auf Deine Wünsche, sie könnten in Erfüllung gehen!

MUT ist die Abkürzung von Meinem Urteil Treu.


Hüten Sie sich davor, zu jammern und zu klagen!
Für all Ihr Tun, für all Ihr Handeln brauchen Sie Kraft und Energie.
Die Frage ist nur: Wie setzen Sie diese Energie ein?
Für oder gegen etwas? Beschweren Sie sich, klagen Sie – 
oder tun Sie etwas Vernünftiges, etwas Erfolgversprechendes?

Beginnen Sie nicht im nächsten Jahr. Beginnen Sie nicht im nächsten Monat. Nicht in der nächsten Woche. Nicht morgen. Beginnen Sie JETZT!

Licht ist immer stärker als die Finsternis.

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle und zu klarem Wasser.

Das Hauptmotiv des Lebens ist die Vervollkommnung des Geistes. Da der Geist nur durch das Bewusstsein erfahrbar ist, führt der Weg zum Ziel über die Vervollständigung der Bewusstheit.
Helmut Ament

Kritisieren kann jeder – besser machen nur wenige.

Schwächliche Wünsche bringen schwache Erfolge.

Dem Geist sind keine Grenzen gesetzt – außer jenen, die wir selbst anerkennen.

Tun Sie das, wovor Sie sich fürchten, und das Ende Ihrer Furcht ist gekommen.
Emerson

Wenn Sie aus tiefstem Herzen Dinge bereuen, die Sie anderen Menschen zu Unrecht angetan haben, 
und aus tiefstem Herzen allen Menschen verzeihen, was diese Ihnen zu Unrecht angetan haben, 
dann sind Sie wirklich frei. Sie können sich selbst aus dem Rad des Karmas befreien. Das ist die wirkliche Botschaft der Erlösungslehre von Jesus.
Helmut Ament


Richtet nicht, damit Ihr nicht gerichtet werdet. Denn mit dem Urteil, mit dem Ihr richtet, werdet Ihr gerichtet werden, und mit dem Maß, mit dem Ihr messt, wird Euch gemessen werden.
Bibel, Matthäus

Der Pessimist beschwert sich über den Wind, der Optimist wartet bis sich der Wind dreht, der Realist setzt die Segel (Herkunft unbekannt) 

Achte stets auf deine Gedanken, sie werden zu Worten.
Achte auf deine Worte, sie werden zu Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, sie werden zu Charaktereigenschaften.
Achte auf deinen Charakter, er wird dein Schicksal.
Auch eine Reise von tausend Meilen fängt mit dem ersten Schritt an. Achte auf deine Gedanken – sie sind der Anfang deiner Taten.
Chinesisches Sprichwort

Ich nehme mir heute vor:
So stark zu sein, dass nichts meinen Seelenfrieden stören kann.
Mit jedem, den ich treffe, über Gesundheit, Glück und Wohlstand zu sprechen.
Die positive Seite aller Dinge zu sehen und optimistisch zu sein. 
Nur an das Beste zu denken, nur für den Besten zu arbeiten und nur das Beste zu erwarten.
Sich genauso über die Erfolge anderer zu freuen, wie ich mich über meine eigenen freue.
Fehler der Vergangenheit zu vergessen und den höheren Zielen der Zukunft zuzustreben.
Immer guter Laune zu sein und jeder lebenden Kreatur, der ich begegne, ein Lächeln zu schenken.
So viel Zeit darauf zu verwenden, mich selbst zu verbessern, dass ich keine Zeit dazu habe, andere zu
kritisieren.
Zu groß für Sorge, zu edel für Ärger, zu stark für Furcht zu sein und zu glücklich, um Schwierigkeiten in meiner
Gegenwart zu dulden.
Bekenntnis der internationalen Optimisten

Desiderata
Geh deinen Weg ohne Eile und Hast und suche den Frieden in dir selbst zu finden. Und wenn es dir möglich
ist, versuche den anderen zu verstehen.
Sag ihm die Wahrheit – ruhig und besonnen und höre ihm zu! Auch wenn er gleichgültig und unwissend
ist, denn auch er hat seine Sorgen, egal ob er noch jung und aggressiv, oder ob er schon alt und müde
ist. Wenn du dich mit all den anderen vergleichst, wirst du feststellen, du lebst unter Menschen, die entweder
größer oder kleiner, besser oder schlechter sind als du selbst.
Sei stolz auf deinen Erfolg und denke auch an deine Karriere. Aber bleibe bescheiden! Denn das Schicksal
kann sich jederzeit wenden. Sei vorsichtig in deinen Geschäften, denn die Welt ist voller List und Tücke. Aber
lass dich trotz allem nicht von deinem Weg ablenken!
Viele Leute reden von hohen Idealen und überall wird Heldenmut angepriesen; bleibe du selber und heuchle
nicht mit Gefühlen! Steh der Liebe nicht zynisch gegenüber, denn sie ist das Einzige, was wahr und unvergänglich ist.
Sei dankbar über jedes Jahr, das du erleben darfst, auch wenn mit jedem Jahr ein Stück deiner Jugend
entschwindet. Bereite dich auf den Augenblick vor, indem etwas Unvorhergesehenes in dein Leben
tritt, aber zerstöre dich selbst nicht aus Angst vor der Einsamkeit! Sei immer so, dass du vor dir selbst
bestehen kannst. Du hast ein Recht auf dieser Welt zu sein, genau wie die Blume, die blüht und wie ein Stern in der Nacht. 
Doch auf dieser Welt lebst du nicht allein! Hast du schon irgendwann mal darüber nachgedacht?
Darum schließe Frieden mit Gott, wo immer er dir auch begegnet; ganz gleich, was das Leben dir auch an
Schwierigkeiten auferlegt.
Lass nicht durch Lug und Trug deine Ideale zerbrechen – Die Welt ist immer noch schön. Versuche auf ihr zu
leben und glücklich zu werden.
Desiderata ist lateinisch für „things to be desired” „etwas Wünschenswertes”. Aufgeschrieben von Max Ehrmann, vervielfältigt und weiterverbreitet durch den US-amerikanischen Pfarrer und Rektor Frederick W. Kates, der es auf dem Briefpapier seiner Kirche „Old Saint Paul’s Church, Baltimore, foundet 1692” weitergab.